Kann ich mir die Volksschule für mein Kind aussuchen?

 

In Salzburg besteht "Sprengelfreiheit". Das heißt, prinzipiell haben Sie als Eltern Wahlfreiheit hinsichtlich der Volksschule für Ihr Kind. Die gesamte Stadt Salzburg ist EIN Schulsprengel.

Aber:

Welche Schule Ihr Kind tatsächlich besuchen wird, hängt immer auch von den Rahmenbedingungen der betreffenden Schule ab.

 

Das heißt, je nach Andrang/Platzangebot entscheidet eventuell manchmal dann doch die Nähe Ihres Wohnsitzes zur Wunsch-Schule darüber, ob Ihr Kind dort einen Platz findet. 

 

 

Informieren Sie sich darum gleich vorab:

Die Ihrem Wohnsitz nächstgelegenen Volksschulen finden Sie auf der Homepage der Stadt Salzburg.

Hier können Sie Ihre Adresse, an der Sie und Ihr Kind den Hauptwohnsitz haben (Meldezettel!), eingeben - und sehen sofort, zu welcher Schule Sie welche "fußläufige Erreichbarkeit" haben.

  

Sie wohnen anderswo, möchten Ihr Kind aber trotzdem in unsere Schule

Sollten Sie also nicht in der Nähe unserer Schule wohnen, überlegen Sie sich bitte rechtzeitig einen "Plan B" für den Fall, dass die Aufnahme bei uns nicht klappen sollte. Welche Schule würde Sie denn noch "ansprechen"? Auf der Homepage der Stadt Salzburg finden Sie alle Schulen aufgelistet.

 

Unsere Schule ist ganz klar die Ihrem Wohnsitz nächste Schule? Perfekt!

Dann freuen wir uns schon auf Ihr Kind!

 

 

 

 

 

Sie benötigen für Ihr Kind eine Nachmittagsbetreuung, da Sie zu Mittag (Unterrichtsende 11.45 Uhr bzw. 12.40 Uhr) nicht daheim sein können?

Da unsere Schule keine schulische Nachmittagsbetreuung (GTS) anbieten kann, empfehlen wir Ihnen, unter Menüpunkt "Wohin am Nachmittag" nachzulesen...