KONTAKT :

Volksschule Liefering 1

Törringstraße 4

5020 Salzburg

 

Direktorin:  

Sabine Lacchini-Lang (im Schuljahr 2018/19 im Sabbatical, ab Sept. 2019 in Pension)

 

Schulleitung 2019/20 (wie 2018/19):

Sandra Florian

Tel.: 0662 / 43 31 79

Stellvertreterin:

Barbara Schwan          

 

 

direktion@vs-liefering1.salzburg.at

 

www.vs-liefering1.at

 

www.ev-liefering1.at 

UÜ Erste Hilfe (für Kinder der 3. Klassen)

Diese Unverbindliche Übung ist für unsere SchülerInnen der – derzeit zwei - 3. Klassen reserviert. In Kleingruppen besuchen die künftigen ErsthelferInnen jeweils 8 Unterrichtseinheiten.

 

Ziele des Kurses: Die Kinder bauen auf Basis des „Helfi hilft dir helfen“-Konzeptes des Österreichischen Jugendrotkreuzes Scheu und Ängste vor Erste-Hilfe-Situationen ab und gewinnen Selbstvertrauen. Sie erkennen die Wichtigkeit der Unfallprävention, sowie der Ersten Hilfe und sind bereit, „hinzusehen“ und sich einzusetzen, wenn sie gebraucht werden. Der Grundsatz des Roten Kreuzes: „Erste Hilfe ist einfach!“ wird von den Kindern verinnerlicht, damit sie  – im Rahmen ihrer Möglichkeiten – Erste Hilfe leisten können. Wer als Kind Erste Hilfe lernt, vergisst es nicht und wird auch als Erwachsener helfen!

Praxisorientierter, kindgemäßer Unterricht:  Erste Hilfe bedeutet praktisches Tun. Der Unterricht konzentriert sich daher nicht auf Theorie (z.B: Unterschied zwischen Verstauchung / Verrenkung) sondern auf praktisches Handeln. Mittels Stationsbetrieb und Rollenspiel werden Inhalte und Abläufe beobachtet, verinnerlicht und geübt.

 

Inhalte: Die Inhalte reichen von der Unfall-Prävention über das richtige Absetzen eines Notrufs, die Lagerung von Verletzten, dem Anlegen von Verbänden bis hin zu Atemcheck und Herzdruckmassage bei Atem-Kreislauf-Stillstand.

 

Alles ganz wie bei den Kursen für Erwachsene, nur mit dem Unterschied, dass hier alles auf Kinder als Ersthelfer maßgeschneidert ist.

 

Nach der Teilnahme an den Gruppen-Kursterminen (8 Einheiten), einer kleinen Fragerunde mit praktischem Vorzeigen einiger erarbeiteter Inhalte erhalten die Kinder den sogenannten „Helfi-Schein“, eine Kursbestätigung.

 

Als Lehrbeauftragte des Österreichischen Jugendrotkreuzes und Österreichischen Roten Kreuzes freue ich mich über viele begeisterte ErsthelferInnen!  Sandra FLORIAN